ALBAflex

Flexible Professionalisierungsangebote für Alphabetisierung und Basisbildung


In dem Projekt wird ein Kompaktlehrgang zur fachspezifischen Ausbildung von Basisbildner*innen entwickelt und regional gestreut umgesetzt. Insgesamt wurden drei Lehrgänge angeboten.

Darüber hinaus werden frei wählbare Einzelmodule zu Spezialthemen entwickelt und angeboten, aus denen Basisbildner*innen nach persönlichen Schwerpunkten wählen und damit die verpflichtende jährliche Weiterbildung erfüllen können. Das KUNSTLABOR Graz legt hier das Augenmerk besonders auf innovative Ansätze. Es werden künstlerisch-kreative Momente in die Basisbildung eingespeist, mit dem Ziel Basisbildung als einen ganzheitlichen Prozess zu gestalten, der Teilnehmende in all ihren Erfahrungshorizonten anspricht und Alltag und Bildungsprozess vielfältig verschränkt, Lernen und Leben lustvoll verbindet.

Einen weiteren Schwerpunkt im Projekt stellt das Thema Praxiserfahrung, Hospitationsmodelle und Praxisbegleitung dar. Es werden Konzepte zu Strukturen für Praxisplätze und zu unterstützenden Angeboten für Praxisbegleiter*innen entwickelt und umgesetzt.

Ein zusätzliches Projektangebot ist der Kurzworkshop Lust auf den Beruf Basisbildner*in: Der Basisbildung fehlen nicht nur die entsprechend ausgebildeten Personen, wünschenswert wäre auch eine größere Diversität unter den Basisbildner*innen. In Kurzworkshops, die in verschiedenen Kontexten angeboten werden, soll unterschiedlichen Personengruppen Lust gemacht werden, in dieses Feld einzusteigen.
 

 

Kurse

Train the Trainer

Fördergeber

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.