Langer Tag der Flucht: LIVING LIBRARY in der Katib Farsi Bibliothek Graz

27. September 2019 | 18:00 - 20:00
Am Langen Tag der Flucht erzählen Frauen, die in Afghanistan aufgewachsen sind und jetzt in Österreich leben, aus ihren Biografien. Sie haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht und sprechen darüber, wie es ist auf der Flucht zu sein, in einem unbekannten Land anzukommen und das eigene Leben zu gestalten. Im Gespräch wird es möglich über Hürden, Barrieren und Erfolge zu sprechen, Fragen zu stellen und gemeinsam zu diskutieren. Der Erzählabend wird von einer Lesung gerahmt und musikalisch begleitet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Wann: Freitag, 27. September 2019
Beginn: 18:00 Uhr (bis 20:00 Uhr)

Projekt: ZEP
Ort:
Katib Farsi Bibliothek
Strauchergasse 12a
Graz 8020