Erinnerungstage

15. Juni 2018 | 00:00 - 17. Juni 2018 | 00:00
Für alle Menschen sind Erinnerungen wichtig, auch wenn sie manchmal verblassen. Erinnerungen sind oft verbunden mit Gegenständen, von denen uns manche ein Leben lang begleiten. Sie erinnern uns an Momente, die das Leben geprägt haben. Unser Fokus liegt auf dem Gelungenen und Schönen.

Dem wollen wir nachgehen und ins Labyrinth der Erinnerungen eintauchen und diese sichtbar machen. Wir sammeln Worte, Gegenstände, Sätze, Geschichten und Bilder, die wir zu einem gemeinsamen Kunstwerk verarbeiten. Vieles ist möglich und nichts muss sein. 

Das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit von Künstler*innen des KUNSTLABOR und Hochbetagten wird bei den Aktionstagen im Rahmen des Netzwerks "Gut leben mit Demenz in Klosterneuburg" von 15. - 17. Juni in Klosterneuburg präsentiert. 
Projekt: Erinnerungstage
Ort:
Klosterneuburg

3400

Dokumente