Theaterpraktikum SS18

Theater

Für alle Theaterinteressierte, die sich intensiv mit Theater und performativen Konzepten auseinandersetzen wollen (Theaterbesuche, AutorInnen-/RegisseurInnengespräche, Körperarbeit, Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen, Einzel- und Gruppenimprovisationen, Arbeit mit Text und Musik).

Schauspielerische Grundkenntnisse können kennengelernt und angeeignet werden. Das Theaterpraktikum richtet sich auch an diejenigen, die bereits Theatererfahrung gemacht haben und diese in einer Gruppe wiederholen, vertiefen und erweitern möchten.

Kurstermine

  • Mo, 19.03.2018 17:00 –
    Mo, 19.03.2018 18:30
  • Mo, 19.03.2018 19:00 –
    Mo, 19.03.2018 20:30
  • Mo, 12.03.2018 17:00 –
    Mo, 12.03.2018 18:30
  • Mo, 12.03.2018 17:00 –
    Mo, 12.03.2018 18:30
  • Mo, 19.03.2018 17:00 –
    Mo, 19.03.2018 18:30
  • Mo, 16.04.2018 17:00 –
    Mo, 16.04.2018 18:30
  • Mo, 23.04.2018 17:00 –
    Mo, 23.04.2018 18:30
  • Mo, 30.04.2018 17:00 –
    Mo, 30.04.2018 18:30
  • Mo, 07.05.2018 17:00 –
    Mo, 07.05.2018 18:30
  • Mo, 14.05.2018 17:00 –
    Mo, 14.05.2018 18:30
  • Mo, 28.05.2018 17:00 –
    Mo, 28.05.2018 18:30
  • Mo, 04.06.2018 17:00 –
    Mo, 04.06.2018 18:30
  • Mo, 18.06.2018 17:00 –
    Mo, 18.06.2018 18:30
  • Mo, 25.06.2018 17:00 –
    Mo, 25.06.2018 18:30
  • Mo, 19.03.2018 19:00 –
    Mo, 19.03.2018 20:30
  • Mo, 16.04.2018 19:00 –
    Mo, 16.04.2018 20:30
  • Mo, 23.04.2018 19:00 –
    Mo, 23.04.2018 20:30
  • Mo, 30.04.2018 19:00 –
    Mo, 30.04.2018 20:30
  • Mo, 07.05.2018 19:00 –
    Mo, 07.05.2018 20:30
  • Mo, 14.05.2018 19:00 –
    Mo, 14.05.2018 20:30
  • Mo, 28.05.2018 19:00 –
    Mo, 28.05.2018 20:30
  • Mo, 04.06.2018 19:00 –
    Mo, 04.06.2018 20:30
  • Mo, 11.06.2018 19:00 –
    Mo, 11.06.2018 20:30
  • Mo, 18.06.2018 19:00 –
    Mo, 18.06.2018 20:30
  • Mo, 25.06.2018 19:00 –
    Mo, 25.06.2018 20:30

Anmeldung zum Kurs

Die Anmeldung ist abgeschlossen!
Das Theaterpraktikum startet wieder im Herbst 2018 (WS 2018/19).

Bei Fragen bitte Email an artlab@uni-t.org!

Organisation

Kooperationspartner

Fördergeber