Intensivlehrgang für Basisbildner*innen

Im Alltag und im Berufsleben braucht man Kenntnisse im Lesen, Schreiben, Rechnen sowie in der EDV und im Bereich Politische Bildung. Basisbildung hat im Blick, was man können muss, um an der Gesellschaft teilhaben zu können.

Im Intensivlehrgang für Basisbildner*innen erwirbt man Kompetenzen, um Menschen dabei zu begleiten,
sprachlichen Fähigkeiten zu entwickeln, grundlegendes mathematisches Wissen auszubilden, sich mit politischen Themen zu beschäftigen bzw. sich IKT-Kenntnisse anzueignen. Um in diesem Feld arbeiten zu können, braucht es eine Ausbildung als Basisbildungstrainer*in.

Seit September 2018 läuft ein vom Kunstlabor durchgeführter berufsbegleitender Lehrgang dazu. 

Organisation

Fördergeber